Direkt zum Inhalt
Registrieren

Benutzeranmeldung

Haus mieten in 1070 Wien, Wien - Nr. 310840

REPRÄSENTATIVES BÜRO IN WIENER INNENSTADT

Haus mieten in 1070 Wien, Wien

Eckdaten

Miete
€ 2.758,00
Fläche
180 m2
Zimmer
5
PLZ
1070
Ort
Wien

Mieten-oder-Kaufen-Rechner

Objekt-Nr. 310840

Anbieter:

Elisabeth Pauser

EIGENHEIMREAL.com

Telefonnummer anzeigen

Logo Makler

EIGENHEIMREAL.com
Erzherzog Karl Strasse 13
1220 Wien

Anbieter kontaktieren merken

Lage

Bundesland
Wien

Kosten

Nebenkosten
418 €
Warmmiete
2.758 €
Preis Zeiteinheit
Monat
Kaltmiete
2.340 €

Merkmale

Wohnfläche m²
180 m²

Ausstattung

Garagenstellplatz
ja
Anbieter kontaktierenanrufenmerkenVerstoß melden
Herr Frau

Beschreibung & Informationen

Dieses stilvolle, 180m² große Büro liegt im zweiten Liftstock eines gepflegten Altbauhauses
im 7. Bezirk .
Die Doppelflügeltüren, Holzkastenfenstern, Stuckdecken und die Raumhöhe von 3,90 m
garantieren ein repräsentatives Ambiente.
Von einem zentralen Vorraum gelangt man in 3 große Räume, 2 Kabinette, eine Büro-Teeküche,
eine Garderobe , ein Badezimmer mit Wanne, Doppelwaschbecken und Fußbodenheizung, 2 WCs.
Ein weiteres Highlight sind die kleine 3m² große Terrasse und der Klopfbalkon.

Diese hellen und freundlichen Räumlichkeiten werden mit einer Gasetagenheizung beheizt.
Zu dem Büro gehört auch ein Kellerabteil.
Ein Garagenplatz kann dazu gemietet werden - Kosten 70,-- +. 20% USt.

Miete: Befristet auf 10 Jahre
Verfügbarkeit: sofort
Die Miete setzt sich zusammen:
Miete netto 1.950,--EUR
BK netto 380,-- EUR
Gesamtmiete inkl. BK , inkl. 20% Ust. 2.796,--EUR
Optional Garagenplatz Brutto 87,--EUR
Kaution 3 MM+ 20% USt.
Provision 2MM +20% USt.

Den Grundriss zum Objekt finden sie auf unserer Webseite www (dot) eigenheimreal (dot) com

Für Besichtigungen und weitere Informationen steht Ihnen
Frau Pauser unter Tel. +43-(0)676/400 52 70 oder email epa@eigenheimreal.com gerne zur Verfügung.
Besichtigungen auch am Wochenende nach Terminvereinbarung möglich.
BESICHTIGUNGEN SIND BEI UNS GRUNDSÄTZLICH KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH.

Ein Energieausweis gemäß dem EAVG 2012 liegt nicht vor, gemäß §7 Abs 1 gilt eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart, jedoch bleibt dem Abgeber die Möglichkeit offen bis spätestens zur Abgabe der Vertragserklärung (Kauf-/Mietvertragsunterzeichnung) einen Energieausweis vorzulegen.
Der Abgeber wurde von uns informiert, dass u.a. die Unterlassung der Vorlage, als auch die Unterlassung der Aushändigung eines Energieausweises eine Verwaltungsübertretung darstellt und mit einer Verwaltungsstrafe in der Höhe von bis zu 1.450,- EUR bestraft werden kann.
Ebenso wurde er informiert, das der Käufer/Mieter/Pächter berechtigt ist, von einer dem Alter und der Art des Objektes entsprechenden Gesamtenergie-Effizienz auszugehen. Liegt eine schlechtere Gesamtenergie-Effizienz vor, kann er Gewährleistungsansprüche geltend machen und Verbesserung/Preisminderung/Wandlung begehren, sowie darüber hinaus sein Recht auf Ausweisaushändigung gerichtlich geltend machen oder einen Energieausweis selbst einholen und die ihm daraus entstehenden Kosten vom Verkäufer/Vermieter/Verpächter einfordern.
Anbieter kontaktierenanrufenmerkenVerstoß melden
Herr Frau
< >