Direkt zum Inhalt
Registrieren

Benutzeranmeldung

Airportnähe (15 min), Zentrum (15 min) GESAMT 6.482 m² zusammenhängende, klimatisierte, moderne Büroflächen

Gewerbeobjekt kaufen in 1110 Wien, Wien

< >
< >
€ 9.800.000,00Finanzierung
Rate berechnen
Anbieter kontaktierenanrufen

Eckdaten

Kaufpreis
€ 9.800.000,00
Fläche
5.645 m2
PLZ
1110
Ort
Wien

Finanzierung

Nehmen Sie nicht den erstbesten Wohnbaukredit! Den besten Kredit bringt nur der Vergleich.

Objekt-Nr. 125259

Anbieter:

Christian Eberharter

MAR Profin Projektentwicklung & Finanzierung GmbH

Telefonnummer anzeigen

 

MAR Profin Projektentwicklung & Finanzierung GmbH
Schöpfstraße 6b
6020 Innsbruck
www.marprofin.at

Anbieter kontaktieren merken

Lage

Bundesland
Wien
Regionaler Zusatz
In den GASOMETER´n

Kosten

Kaufpreis
9.800.000 €
Heizkosten enthalten
nein
Provisionspflichtig
ja
Provision
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Preis Info
Nettomonatsmiete ist Richtwert je nach Größe Mietdauer Ausstattungswunsch

Merkmale

Nutzfläche m²
5.645 m²
Balkon-/Terrassenfläche m²
796 m²
Zustand
Neuwertig
Erschließung
Vollerschlossen

Ausstattung

Räume veränderbar
ja
Bad mit Dusche
ja
Bad mit Pissoir
ja
Doppelboden
ja
Teppichboden
ja
Fernwärme
ja
Klimatisiert
ja
Personenfahrstuhl
ja
Balkon/Terrasse Ausrichtung Nord
ja
Balkon/Terrasse Ausrichtung Ost
ja
Balkon/Terrasse Ausrichtung Süd
ja
Balkon/Terrasse Ausrichtung West
ja
Rollstuhlgerecht
ja
Barrierefrei
ja
Teeküche
ja
Seniorengerecht
ja

Energie

Neubaustandardhaus
ja
Energiepass Art
Bedarf
Gültig bis
2023-02-19
HWB-Wert
33.9
HWB-Klasse
B
FGEE-Wert
0.85
FGEE-Klasse
A
Anbieter kontaktierenanrufenmerkenVerstoß melden
Herr Frau

Beschreibung & Informationen

Tiefgarage im Haus! Abstellplätze Anmietung über Liegenschaftsmieteigentümerin möglich wir auf Wunsch von uns vorbereitet und organisiert.

1899 wurden die vier zylindrischen TeleskopgasbehälterGasometer mit dem Gaswerk Simmering als größtes Gaswerk Europas eröffnet. Die vier Architekten Jean Nouvel, Coop Himmelblau (Wolf D. Prix), Manfred Wehdorn und Wilhelm Holzbauer erarbeiteten 1999 jeweils für einen der Gasometer die Umgestaltung. Die Innereien des Gasometers wurden während der anschließenden Revitalisierung 2001 entfernt – lediglich die Ziegelaußenmauer und der Dachstuhl blieben bestehen. Die rund 70 Meter hohen Gasbehälter wurden mit Büros, Wohnungen, einem Studentenwohnheim, Kino und Einkaufszentrum sowie einer Veranstaltungshalle belebt und zählen mittlerweile zu den wichtigsten Wahrzeichen Wiens.

Anbindung

Die Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann als sehr gut eingestuft werden. Vom Wiener Zentrum erreicht man ohne umzusteigen mit der U-Bahn innerhalb 15 Minuten die Gasometer.

Kurze Entfernung zu den Anbindungen an den Individualverkehr auf Autobahn - Airport

 

Anbieter kontaktierenanrufenmerkenVerstoß melden
Herr Frau
< >

Diese Objekte könnten Sie auch interessieren