Direkt zum Inhalt
Registrieren

Benutzeranmeldung

Spätgotisches Bürgerhaus Nähe Hauptplatz und Fußgängerzone (Zinshaus ca. 4% Rendite)

Anlageobjekt in 2500 Baden, Niederösterreich

< >
< >

Eckdaten

Fläche
1.112 m2
PLZ
2500
Ort
Baden

Finanzierung

Nehmen Sie nicht den erstbesten Wohnbaukredit! Den besten Kredit bringt nur der Vergleich.

Objekt-Nr. 339654

Anbieter:

Petra Hasibar

pegra immobilien treuhand gmbh

Telefonnummer anzeigen

Logo Makler

pegra immobilien treuhand gmbh
Am Heiglteich
2500 Baden

Anbieter kontaktieren merken Alle Objekte des Anbieters anzeigen

Lage

Bundesland
Niederösterreich

Kosten

Preis Zeiteinheit
Monat

Merkmale

Gesamtfläche m²
1.112 m²
Wohnfläche m²
506,90 m²
Nutzfläche m²
746,90 m²
Baujahr
1885
Anbieter kontaktierenanrufenmerkenVerstoß melden
Herr Frau

Beschreibung & Informationen

Das gegenständliche Objekt ist ein altes historisches Gebäude inmitten der Badener Innenstadt nahe dem Hauptplatz gelegen inmitten der Fußgängerzone und steht unter Denkmalschutz. 

Im Bestandsobjekt befinden sich:
2 Wohnungen (derzeit Leerstand)
1 Kanzlei (mit aufrechten und unbefristeten Mietverhältnis)
1 Geschäftslokal (mit aufrechten Mietverhältnis)

Das Gebäude ist in einem guten Erhaltungszustand und wurde durch den Eigentümer laufend instand gehalten.

Es besteht aus Erdgeschoß, Obergeschoß und aus einem teilweise ausgebauten Dachgeschoß. 

Die Nutzflächenaufstellung im Detail: ca. 506,90 m²

Geschäftslokal: 106,75 m²
Verkaufsraum 71,56 m² Lager 19,08 m²
Aufenthalt 11,81m² WC 1,40 m² Waschraum 1,40 m² Abstellraum 1,50 m²

Wohnung 1 hat Renovierungsbedarf ca. 62,00 m²
Zimmer 20,00 m² Zimmer 22,00 m² Küche 10,50 m² Bad 3,30 m² WC 1,20 m² Vorraum 1,00 m² Windfang 4,00 m²

Wohnung 2 im 1. Stock renoviert ca. 113,15 m²
Wohnzimmer 39,10 m² Wintergarten 9,70 m² Vorraum 12,20 m² WC 1,35 m² Abstellraum 4,50 m² Bad 4,90 m²
Vorraum 5,90 m² Küche 11,40 m² Schlafzimmer 19,50 m² Schrankraum 4,60 m² 

Kanzlei im 1. Stock ca. 154,30 m²
Zimmer 22,53 m², Zimmer 33,90 m² Gaderobe 6,50 m² Vorraum 10,67 m² WC 2,10 m² Küche 19,60 m² 
Diele 17,80 m² Zimmer 27,30 m² Zimmer 13,90 m²

Kanzlei im Dachgeschoß ca. 70,70 m²
Zimmer 47,70 m² Bad 4,80 m² Vorraum 18,20 m²

Die Wohnung im 1. Stock könnte der neue Eigentümer als Wohnsitz nutzen. Die Wohnung im Erdgeschoß hat Renovierungsbedarf, und könnte danach ebenso vermietet werden. Aufgrund von Regelungen zum Denkmalschutz können die Wohnungen mit angemessenem Mietzins anstatt Richtwert vermietet werden. 

Beheizt werden die einzelnen Bestandseinheiten mittels Gasetagenheizungen. Ein großer Garten steht zur Verfügung.

HWB Geschäft plus Kanzlei 134,4 kWh/m²a
HWB Wohnungen 278,4 kWh/m²a 

Infrastruktur: In unmittelbarer Nähe befinden sich das Rathaus, das Stadttheater, das Arnulf Rainer Museum, die Frauenkirche und die Stadtpfarrkirche, der Kurpark, das Hotel At the park, das Casino, die Römertherme, der Grüne Markt und der Josefsplatz mit der Station der Badener Bahn.

Kindergärten 
Landeskindergarten Doblhoffpark (Helenenstraße 4)
Landeskindergarten Helenenstraße 13
Privatkindergarten Max Moritz Eichwaldsgasse 34 etc.

Schulen
Volksschule Pfarrplatz 1-3
Neue Mittelschule Pelzgasse 13-17
Bundesrealgymnasium Frauengasse 3-5

Einkaufsmöglichkeiten Spar Gourmet Rathausgasse 1
Spar Supermarkt Vöslauer Straße 34
PENNY Markt Vöslauer Straße 34
Billa Wassergasse 14
Postamt Kaiser Franz Josef Ring 35

Über Baden
Baden ist eine wunderschöne Kurstadt mit Tradition, nur 26 km südlich von Wien mit und hat ca. 25.000 Zahlreiche Gebäude mit Geschichte, Denkmäler von berühmten Besuchern aus der Vergangenheit bis zu Parks mit wunderschöner Gartenarchitektur machen die historische Stadt zu einer der beliebtesten Städte zum Leben in der Umgebung von Wien. Der Wienerwald umschließt die Stadt im Norden und Westen, nach Osten öffnet sich Baden zur pannonischen Tiefebene. Thermalwasser, Kultur, historisches Ambiente, der Wienerwald und das nahe Wien sind die Gründe warum das Wohnen in Baden schon seit jeher so beliebt war.

Verkehrsanbindung:
Der Bahnhof Baden liegt ca. 1 km entfernt, und ist zu Fuß in ca. 15 Minuten erreichbar. Die beste Anbindung Richtung Wien ist die Schnellbahn, die Badener Bahn und der Bus der Wiener Lokalbahnen ist von der Station am Josefsplatz 150 m entfernt. Mit dem Auto ist die Liegenschaft über die A2, Abfahrt Baden über einfache Zufahrtswege erreichbar.

Ausführliches Bildmaterial, die Zinsliste und Pläne stelle ich Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung, Das Exposé zum Download oder noch mehr Immobilienangebote finden Sie auf unserer Homepage. 

Für Rückfragen oder eine Besichtigung stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung  

Herzlichen Gruß
Petra Hasibar
Staatlich geprüfte und konzessionierte Immobilientreuhänderin
pegra immobilien treuhand gmbh

 
Zentrum von Baden
Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund der Nachweispflicht gegenüber dem Eigentümer nur Anfragen mit vollständigen Namen, Telefonnummer und Adresse bearbeiten können! 

Doppeltätigkeit/Naheverhältnis Wir weisen Sie höflich darauf hin, dass wir kraft bestehenden Geschäftsgebrauchs auch als Doppelmakler tätig sind. Weiters möchten wir Sie auf eventuelle bestehende wirtschaftliche oder familiäre Naheverhältnisse hinweisen. Ein bestehendes wirtschaftliches Naheverhältnis ergibt sich aus regelmäßiger geschäftlicher Verbindung.

Widerrufsbelehrung und Rücktrittsrechte bei Fernabsatz- und Außergeschäftsraum-Verträgen Der Interessent wird informiert, dass für einen Verbraucher bei Abschluss des Maklervertrags außerhalb der Geschäftsräume des Maklers oder ausschließlich über Fernabsatz gem. § 11 FAGG ein Rücktrittsrecht von dieser Vereinbarung binnen 14 Tagen besteht. Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Die Abgabe der Widerrufserklärung kann unter Verwendung des beigestellten Widerrufsformulars erfolgen, ist aber an keine Form gebunden. Wenn der Makler vor Ablauf dieser vierzehntägigen Rücktrittsfrist vorzeitig tätig werden soll (zB Übermittlung von Detailinformationen, Vereinbarung eines Besichtigungstermins), bedarf es einer ausdrücklichen Aufforderung durch den Interessenten, der damit – bei vollständiger Vertragserfüllung innerhalb dieser Frist – sein Rücktrittsrecht verliert.  Als vollständige Dienstleistungserbringung des Immobilienmaklers genügt aufgrund eines abweichenden Geschäftsgebrauchs die Namhaftmachung der Geschäftsgelegenheit, insbesondere sofern vom Interessenten keine weiteren Tätigkeiten des Maklers gewünscht oder ermöglicht werden. In diesem Fall kann der Maklervertrag nicht mehr widerrufen werden und ist Grundlage eines Provisionsanspruches, wenn es in der Folge zum Abschluss eines Rechtsgeschäftes über eine vom Immobilienmakler namhaft gemachte Geschäftsgelegenheit kommt.  Im Fall eines Rücktritts nach § 11 FAGG verpflichtet sich der Verbraucher, von den gewonnenen Informationen keinen Gebrauch zu machen.

Für den Fall, dass der Interessent aufgrund der vertragsgemäßen, verdienstlichen Tätigkeit des Immobilienmaklers ein Objekt kauft oder mietet, verpflichtet er sich, an den Immobilienmakler eine Vermittlungsprovision zu bezahlen. Die Verpflichtung zur Zahlung einer Provision entsteht im Erfolgsfall und wird mit der Rechtswirksamkeit des vermittelten Geschäfts fällig. Besondere Provisionsvereinbarung:  Die Zahlung des vereinbarten Provisionssatzes (zuzüglich gesetzlicher USt.) wird auch für den Fall vereinbart: dass das im Maklervertrag bezeichnete Geschäft wider Treu und Glauben nicht zustande kommt (ohne beachtenswerten Grund wird ein für das Zustandekommen des Rechtsgeschäfts erforderlicher Rechtsakt überraschend unterlassen) dass der Auftraggeber (Interessent) die vom Immobilienmakler namhaft gemachte Geschäftsgelegenheit einer anderen Person weitergibt, mit welcher das Geschäft zustande kommt.

 
Anbieter kontaktierenanrufenmerkenVerstoß melden
Herr Frau
< >

Diese Objekte könnten Sie auch interessieren

ZINSHAUS NÄHE BAHNHOF

Anlageobjekt in 2500 Baden

Wohnung
321 m27 Zimmer
Herr Frau