Direkt zum Inhalt
Registrieren

Benutzeranmeldung

NIEDERENERGIEHAUS in WOLKERSDORF

Doppelhaushälfte kaufen in 2120 Wolkersdorf im Weinviertel, Niederösterreich

< >
< >

Eckdaten

Kaufpreis
€ 520.000,00
Fläche
130 m2
Zimmer
4
PLZ
2120
Ort
Wolkersdorf im Weinviertel

Beschreibung & Informationen

Zum Haus

Am Ortsrand, an einem Südhang, liegt diese Doppelhaushälfte mit 4 Zimmer, welches komplett unterkellert ist. Das Haus ist bis 2024 vermietet, bei Eigentümerwechsel kann der Mietvertrag gekündigt werden(Vollausnahme vom Mietrechtsgesetzes)!

Die Premium-Fenster (Niedrigenergieschallschutzfenster), die Terrassentüre und die Eingangstüre sind aus PVC und einbruchshemmend ausgeführt. Eine Alarmanlage wurde eingebaut.

In jedem Zimmer wurden zuzüglich zu den Stromleitungen auch zumindest eine SAT-Verkabelung und eine Cat-7 Netzwerkverkabelung verlegt. Das Erdgeschoss ist offen gestaltet - offener Küchen-, Ess- und Wohnbereich. Ein extra WC befindet sich im Eingangsbereich. Ein weiteres Zimmer liegt im Erdgeschoss und die beiden weiteren Zimmer befinden sich im Obergeschoss.

Ein begehbaren Kleiderschrankraum kann im Schlafzimmer eingebaut werden. Das Badezimmer befindet sich im Obergeschoss und ist mit einer Eckbadewanne mit Duschmöglichkeit, einem Waschmaschinenanschluss und einem Waschbecken ausgestattet. Im Erdgeschoss und auch im Obergeschosse gibt es jeweils ein extra WC.

Für die Energieversorgung sorgt ein Marken-Gas-Brennwertgerät, welches für die Fußbodenheizung (auch im Keller) und die Erzeugung des Warmwassers zuständig ist. Die Terrasse und der Garten sind vom Wohnraum aus begehbar. Die Terrasse hat eine Größe von ca. 20,00 m² und ist südlich ausgerichtet. Die Gartengröße beträgt ca. 200,00 m².

Vor und neben dem Haus befinden sich jeweils die Autoabstellplätze. Ein Carport kann unter bestimmten Voraussetzungen aufgestellt werden.

 

Raumaufteilung
  • Erdgeschoss: Vorraum (ca. 6,96 m²), WC (ca. 1,60 m²), Zimmer (ca. 17,45 m²), Wohn- Küchen- und Essbereich (ca. 39,45 m²), Terrasse (ca. 20,00 m²).
  • Obergeschoss: Gang (ca. 4,29 m²), Badezimmer (ca. 7,74 m²), ‚WC (ca. 2,67 m²), Zimmer (ca. 19,35  m²), Schlafzimmer (ca. 30,97 m²). 
  • Keller: Vorraum (ca. 6,96m²), Kellerraum (ca. 39,45 m²), Technikraum (ca. 19,32 m²).

 

Anschlüsse

Folgende Anschlüsse sind gegeben: Kanal, Wasser, Strom, Gas, SAT, möglich sind Telefon und Internet.

 

Lage

Das Haus liegt an einem Südhang am Ortsende von Wolkersdorf.

 

Das Tor zum Weinviertel

Dort wo die Ebene des Marchfelds in die sanften Hügel des Weinviertels übergeht, liegt Wolkersdorf. Als „Tor zum Weinviertel“ stellt es unweit der Bundeshauptstadt Wien eine moderne Kleinstadt mit Sinn für Tradition dar. 
Erfolgreich wird hier der Bogen zwischen städtischem Charakter und ländlicher Struktur gespannt. Das Ergebnis ist eine hohe Lebensqualität – durch eine ausgebaute Infrastruktur auf der einen Seite und vielfältige Naherholungsräume und Ruhezonen auf der anderen. 
Industrie und Wirtschaft sichern durch ihre Arbeitsplätze die Lebensqualität der Stadt, welche auch wegen der Nähe zu Wien von den Bewohnern sehr geschätzt wird. In den letzten Jahrzehnten entwickelte sich die Stadtgemeinde zu einem regen Kultur- und Bildungszentrum. Das hochwertige Schul- und Bildungsangebot trägt maßgeblich zu einer positiven Entwicklung des Gemeindelebens bei.

 

Öffentliche Einrichtungen in Wolkersdorf

Schulen: Volksschule, Hauptschule I (Schwerpunktschule), Hauptschule II, Allgemeine Sonderschule, Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium, Polytechnische Schule, Musikschule, Volkshochschule – liegen in Wolkersdorf

Ämter und Behörden in Wolkersdorf: Außenstelle der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach, Standesamt, Bezirksbauernkammer, Polizeiinspektion, Straßenmeisterei, NÖ Straßenbauabteilung 3, Forstamt, Post, Telekom.

Freizeiteinrichtungen: Sommerbad, Kunsteisbahn, Skater-Arena, Rodelberg, Schlossparkhalle, Tennisplatz, Tennishalle, Croquet-Courts, Beachvolleyballplatz, Kegelbahn, Fußballplätze, Kinderspielplätze, Bibliothek, Streetballplatz.

Kultur und Freizeit: Kellergasse, Kellergassenführungen, Stadtführungen, Führungen im Alten Teil von Wolkersdorf, Kultursommer, Schloss Wolkersdorf.

Gesundheits- und Sozialeinrichtungen: Österreichisches Rotes Kreuz, Ortsstelle Wolkersdorf, Freiwillige Feuerwehren, Landespensionistenheim, Beratungszentrum, Hort, sechs Kindergärten.

Nahversorgung: Fleischerei, Bäckerei, diverse Lebensmittelhändler, Trafik und das 5. größte Einkaufszentrum (G3) ist in ca. 10 Minuten erreichbar.

 

Verkehrsanbindung

Die Wohnung liegt ca. 7 Gehminuten (das sind ca. 800 m) vom Wolkersdorfer-Bahnhof(S2) entfernt. Die Schnellbahn fährt im Viertelstundentakt nach Wien und benötigt dafür ca. 11 Minuten. Folgende Haltestellen in Wien werden unter anderen angefahren: wie z.B.: Leopoldau (U1), Floridsdorf und Handelskai (U6), Praterstern (U1) Wien Mitte (U3), etc.

Am Hauptplatz von Wolkersdorf befindet sich eine Bushaltestelle, mit Anschlüssen nach Wien und Mistelbach.

Mit dem Auto benötigt man ca. 15 Minuten bis zur Wiener Stadtgrenze (ca. 12 km). Auf der neuen Autobahn A 5 (Weinviertel-Autobahn) ist man in ca. 2 Minuten.

Nacht Taxi: Seit 1. Oktober 2014 erhalten alle mit Hauptwohnsitz in Wolkersdorf gemeldeten BürgerInnen ab 14 Jahren  für Taxifahrten von Wien nach Wolkersdorf, die zwischen 00:00 Uhr und 02:00 Uhr getätigt werden, mittels Taxi-Kundenkarte einen Zuschuss in Höhe von € 15,00/ Fahrt. 

Der Standort bietet eine gute Nahversorgung und eine bunte Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten.

 

Die Geschichte von Wolkersdorf

Der erste Siedlungskern Wolkersdorfs war der „Alte Markt“ westlich des heutigen Verlaufs der Brünner Straße Richtung Ulrichskirchen. Eine sichere Datierung der Entstehung des „Alten Marktes“ ist nicht möglich, Indizien weisen aber auf die Zeit knapp vor 1050. Es scheint jedoch bereits davor eine Ansiedlung nicht genauer zu bestimmender Provenienz existiert zu haben. Die Gründung wird oft verbunden mit der sagenhaften Gestalt eines Wolfger, der ein fränkischer Gefolgsmann des salischen Königs Heinrichs III. (ab 1046 Kaiser) gewesen sein soll. Nach ihm soll die Namensgebung des Ortes erfolgt sein. Zu vermuten ist jedoch vielmehr, dass sich der Ortsname, wie bei anderen Weinviertler Orten auch, aus der Besiedlungsgeschichte heraus erklären lässt und es sich um einen sekundären Ortsnamen handelt, der auf die Umgebung des heutigen Nürnbergs hinweist.

 

Übergabe

Die Übergabe ist mit dem Eigentümer zu vereinbaren.  

 

Weitere Details

sind auf Anfrage gerne erhältlich.

Wir weisen darauf hin, dass ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Verkäufer besteht.

Paul & Partner Immobilien. Investments.: Wo Zuhause nicht nur ein Ort ist.

Für weitere Informationen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren!

 

Rechtliche Info

Als Immobilientreuhänder sind wir einerseits Ihnen als Interessent, als auch dem Abgeber als Verkäufer bzw. Vermieter verpflichtet. Immobiliengeschäfte sind keine kleinen Geschäfte des täglichen Lebens, deshalb sind wir einerseits gegenüber dem Abgeber, als auch gegenüber Behörden verpflichtet bei Ungereimtheiten Auskunft geben zu können, an welche Personen Immobilien angeboten wurden.

Auch die europäischen Verbraucherrechte wurden vereinheitlicht, somit wird seit 13. Juni 2014 ebenso mit Ihnen als Interessent ein schriftlicher Maklervertrag abgeschlossen (früher geschah dies mündlich & es entfällt das Ausfüllen von "Besichtigungsscheinen"). Der Verband der Österreichischen Immobilienwirtschaft hat hierzu ebenso eine detaillierte Informationsseite eingerichtet: http://www.ovi.at/recht/verbraucherrechte-vrug/

Wir benötigen daher um Ihnen detaillierte Unterlagen zukommen zu lassen Ihren Namen und Ihre Wohnadresse (Straße, Hausnummer - wenn vorhanden: Stiege & Tür -  PLZ und Ort).

 

Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht. Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Finanzierung

Nehmen Sie nicht den erstbesten Wohnbaukredit! Den besten Kredit bringt nur der Vergleich.

Gesponsorter Inhalt

Objekt-Nr. 870706

Anbieter:

Michael Fath

PAUL Immobilien. Investment. GmbH

Telefonnummer anzeigen

Logo Makler

Zwerchäckerweg 4, 1. OG
1220 Wien
www.paulpartner.at

Anbieter kontaktieren merken Alle Objekte des Anbieters anzeigen

Lage

Bundesland
Niederösterreich
Regionaler Zusatz
WIEN und MISTELBACH

Kosten

Kaufpreis
520.000 €
Nebenkosten
90 €
Kaufpreis pro m²
6,32 €
Provisionspflichtig
ja
Provision
18.720,00 € inkl. 20% USt.
Stellplatz Freiplatz Anzahl
3

Merkmale

Wohnfläche m²
130 m²
Nutzfläche m²
220 m²
Grundstücksfläche m²
300 m²
Badezimmer
1
WC
2
Terrasse
1
Balkon-/Terrassenfläche m²
25 m²
Gartenfläche m²
200 m²
Kellerfläche m²
66 m²
Stellplätze
3
Baujahr
2011
Letzte Modernisierung
2019
Zustand
Neuwertig
Alter
Neubau
Erschließung
Vollerschlossen
Verfügbar ab
nach Vereinbarung

Ausstattung

Bad mit Fenster
ja
Bad mit Wanne
ja
Laminatboden
ja
Steinboden
ja
Fußbodenheizung
ja
Gasheizung
ja
Stellplatz Freiplatz
ja
Kabel/Sat/TV
ja
Alarmanlage
ja
Rolläden
ja
Satteldach
ja
Massivhaus
ja
Schlüsselfertig mit Keller
ja
Kabelkanäle
ja

Energie

KFW 40
ja
Energiepass Art
Bedarf
Gültig bis
2026-11-10
HWB-Wert
45
HWB-Klasse
B
Anbieter kontaktierenanrufenmerkenVerstoß melden
Herr Frau
< >

Diese Objekte könnten Sie auch interessieren